Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  TECHNOLOGIE REGION ILMENAU ARNSTADT • Technologiefelder

Solar- und Umwelttechnologien

Technologiefeld Solar- und Umwelttechnologie

Thüringen entwickelt sich zu einem der weltweit wichtigsten Solarindustriestandorte. Dieser Prozess ist gekennzeichnet von der gesamten Wertschöpfungskette - vom Wasser bis zum Solarmodul - die sich im Technologiedreieck Erfurt - Jena - Ilmenau abbildet.

Thüringens Ansiedlungs- und Förderpolitik führt dazu, dass sich das Potenzial der Solar- und Umweltfirmen mit hoher Konzentration auf der größten in Thüringen verfügbaren Ansiedlungsfläche "Erfurter Kreuz" im Bereich TRIA positioniert.

Wesentlicher Aspekt ist über Verfügbarkeit branchenübergreifender Netzwerke und deren fachliche Kompetenz im Zusammenwirken mit renommierten Forschungseinrichtungen der Region, deren Schwerpunkt auf neuste Entwicklungen in der Photovoltaik ebenso wie auf die Sicherung hoch motivierter Spitzen-Absolventen und Facharbeiter gerichtet sind.

Die Unternehmen der Region decken insbesondere solche Bereiche wie:

  • Photovoltaik in der gesamten Wertschöpfungskette (Ingots, Wafer, Solarzellen, Solarmodule)
  • Kristallisierte Silizium-Technologie für Solar
  • Elektrische und elektronische Steuerungssysteme

Überblick